Montblanc Füller - Edles für den Alltag
Mehr lesen...

Montblanc Füller - Edles für den Alltag 

Der Füllfederhalter war das erste Produkt, das die Marke mit dem weißen Stern vor über hundert Jahren auf den Markt brachte. Der Montblanc Füller bezeichnet im Jahre 1908 somit die Geburtsstunde des Luxusherstellers und steht symbolisch für das Hamburger Traditionsunternehmen Montblanc. Wenn Sie auf der Suche nach Ihrem Montblanc Füller sind, dann sind Sie hier bei Schreib‘ & Stil genau richtig, denn wir bieten Ihnen nur zertifizierte Originalware direkt von Hersteller an – werfen Sie gerne einen Blick in unser Sortiment!  Mehr lesen...


Füller von Montblanc – Liebevolle Handarbeit als Investition fürs Leben

 

Kein anderes Schreibgerät steht so klar für höchste Ansprüche an Schreibgefühl und Schriftbild wie ein Füller von Montblanc: jeder kennt ihn und jeder hat schon einmal mit einem Füllfederhalter geschrieben. Wobei die eigene Schreiberfahrung mit einem Füller nicht selten viele Jahre zurückliegt. Entsprechend groß können die Vorbehalte sein, einen Füllfederhalter für sich selbst wieder neu zu entdecken.


Das ist umso mehr schade, als das Schreiben mit einem Füllfederhalter seit Jahren wieder voll im Trend liegt. Im Zeitalter von Smartphones, Emails und WhatsApp suchen viele wieder den Weg zurück zu mehr Individualität und persönlichem Ausdruck. Sei es ein langer Brief oder auch nur eine kurze Nachricht, kein anderes Schreibgerät gibt so echt und unverfälscht die eigene Handschrift wieder, wie ein Füllfederhalter.

Auch optisch überzeugt kein anderes Schreibgerät so wie ein Füllfederhalter von Montblanc. Das liegt selbstverständlich an dem hervorstechendsten Merkmal eines Füllers – der Feder. Füllfederhalter von Montblanc besitzen grundsätzlich eine hochwertige Goldfeder in 14kt oder 18kt Gold, die in liebvoller Handarbeit am Füllfederhalter angebracht wird.


Zudem sind die Federn häufig mit aufwendigen Motiven verziert und für die perfekte Optik mit weiteren Edelmetallen, wie Platin oder Silber, beschichtet. Jede Feder wird bei Montblanc in mehreren Schritten in Handarbeit auf die gewünschte Federbreite geschliffen und anschließend ebenfalls von Hand eingeschrieben – alles im Werk am Rande des Hamburger Stadtteils Altona. Eine außergewöhnliche Qualität, die man nicht nur sehen, sondern auch spüren kann!

Die Montblanc Meisterstück Serie

 

Die Meisterstück Serie ist der Klassiker unter den hochwertigen Montblanc-Füllern. Die Designikone kam 1924 auf den Markt und besitzt bis heute eine zeitlos schlichte Form, die jeden von jung bis alt anspricht. Der Montblanc Meisterstück Füller besitzt einen schwarzen Schaft aus Edelharz, der mit platinierten oder vergoldeten Beschlägen kombiniert wird.


Auf der hochwertigen Goldfeder in 14 oder 18 Karat mit robuster Iridiumspitze findet sich hier immer die filigrane Gravur mit der Zahl 4810. Sie verweist auf die Höhe des höchsten Berges der Alpen, den Mont Blanc.



Wie die Sondereditionen hat auch die Meisterstück-Serie von Montblanc einen hohen Sammlerwert und ist somit eine Investition für viele Jahre, die gern an nachfolgende Generationen weitergegeben wird!

Montblanc Füller mit neuem Design – Die StarWalker Kollektion

 

Der Montblanc Füllfederhalter StarWalker zeichnet sich durch sein modernes Design und die schlichte Federform aus, die dabei besonders ein junges und dynamisches Klientel anspricht.

Der charakteristische Clip und das Montblanc-Emblem im transparenten Kappenkopf, geben dem StarWalker seinen unverwechselbaren Look.

Dank der handgefertigten und rhodinierten Goldfeder ist bester Schreibkomfort garantiert.

Montblanc Writers Edition, Great Charakters und weitere Sondermodelle

 

Bei Montblanc gibt immer wieder aufwendig gestaltete Füllhalter, die zu Jubiläen, für besondere Menschen der Zeitgeschichte oder andere stilprägende Bereiche aus Kunst und Literatur stehen.

Die außergewöhnlichen Montblanc Füllfederhalter der Writers-, Muses- oder Great Characters Edition sind beispielsweise bekannten Personen aus Kunst und Kultur gewidmet.

Montblanc Victor Hugo Kappe
Die Limited Editions sind dabei auf eine bestimmte Stückzahl limitiert und so bei Sammlern und Designliebhabern überaus begehrt. So können Sie zum Beispiel exklusiv bei Montblanc die „Victor Hugo“-Kollektion erwerben, die dem literarischen Genie des weit über die Grenzen von Frankreich hinaus bekannten Schriftstellers gewidmet ist.

Ihr Montblanc Füller mit kostenloser Gravur – Zeigen und schenken Sie Charakter!

 

Falls Sie auf der Suche nach einem eindrucksvollen Geschenk sind, das ein Leben lang Freude bereitet, bietet sich ein Montblanc-Füller hervorragend dazu an. Das Schreibgerät ist gleichzeitig ein hochwertiges wie elegantes Accessoire und ein verlässliches Schreibwerkzeug für den Alltag oder die Arbeit. Mit einer individuellen Gravur verleihen Sie dem Montblanc-Schreibgerät eine persönliche Note. Wir von Schreib‘ &Stil bieten für jeden bei uns erworbenen Montblanc-Füller selbstverständlich einen kostenlosen Service an, um Ihren Füller mit einer Gravur zu versehen!

Montblanc Federstärken, Ausführungen & Zubehör: Ein Überblick

Die klassische Meisterstück-Kollektion in Gold oder Platin ist auch heute noch die erste Wahl, wenn ein Montblanc-Füller für sich selbst gekauft oder verschenkt werden soll. So sehr sich die Schreibgeräte auf den ersten Blick ähneln, weisen sie doch bei näherer Betrachtung einige Unterschiede auf, die beim Kauf berücksichtigt werden sollten. Hier finden Sie deshalb einen Überblick zu Federstärken und Ausführungen von Montblanc-Füllern.

Federstärke bei Füllfederhaltern von Montblanc

Das Herzstück eines jeden Montblanc-Füllers ist seine Feder. Seit 1929 mit der Gravur „4810“ verziert, gibt es bei Montblanc zwei Ausführungen:

14 Karat/585er Goldfeder – z.B. Meisterstück Classique Gold / Platin

Montblanc Füller 14 Karat Goldfeder

18 Karat/750er Goldfeder – z.B. Meisterstück 149er

Neben dem reinen Goldgehalt ist es der aufwendige Herstellungsprozess der Federn, der die Füller von Montblanc so einzigartig macht. Jede Feder wird von Hand auf die vorgesehene Federstärke geschliffen und von Hand eingeschrieben. Das Ergebnis kann man sehen und vor allem fühlen.


Bei Montblanc kann man aus bis zu 8 Federstärken auswählen, wobei nicht jede Kollektion alle Federstärken umfasst. Bei vielen Kollektionen, wie z. B. StarWalker oder Bonheur, werden Füller nur in den Federstärken F und M angeboten. Die größte Auswahl hat man nach wie vor bei der klassischen Meisterstück-Kollektion (Gold und Platin) in den Ausführungen LeGrand und Classique.

Hier steht die gesamte Bandbreite an Federstärken zur Verfügung, deren Eigenschaften in unserem Beitrag Welche Federstärke passt zu mir? anschaulich inklusive Videomaterial erklärt werden. Kurz zusammengefasst, ist für die Wahl der richtigen Federstärke die eigene Handschrift und die Haltung der Hand ausschlaggebend.

In der folgende Übersicht sind die Strichstärken der einzelnen Federstärken aufgeführt. Die Schriftprobe wurde mit einem Montblanc Classique (Goldfeder 14kt) erstellt.

Für kleine, filigrane Handschriften sind die Federstärken EF (Extra Fein) oder F (Fein) passend.

Große, raumgreifende Handschriften werden mit B- oder BB-Federn sehr gut zurechtkommen, insbesondere wenn es viele Unterschriften zu leisten gilt.

Die M-Feder ist der Allrounder und gleichzeitig die am häufigsten gewählte Federstärke. Sie hat einen schönen, kräftigen Strich und vermittelt auch bei Linkshändern ein angenehmes Schreibgefühl.

Montblanc Schriftprobe 14kt Gold

149, 146 oder Classique? Ausführungen bei Montblanc

Der 149er – auch Zigarre genannt – ist ein klassischer Kolbenfüller mit einer sehr stattlichen Erscheinung. Ob seiner schieren Größe und Dicke ist er der ideale Unterschriftenfüller. Sein Platz ist der Schreibtisch und überall dort, wo Verträge gemacht und wichtige Dokumente paraphiert werden. Beim 149er stehen vier Federstärken zur Auswahl, wobei das Hauptaugenmerk auf den Federstärken M (Mittel) und B (Breit) liegen sollte.

Für Besprechungen oder unterwegs ist man mit dem 146er LeGrand oder der Classique-Ausführung besser beraten. Für Liebhaber großer Schreibgeräte ist der LeGrand immer erste Wahl, während Menschen mit etwas kleineren Händen lieber zum Montblanc Classique greifen. Der LeGrand ist als reiner Kolbenfüller ausgelegt und ist daher beim Wechsel der Tintenfarbe etwas aufwendiger in der Handhabung. Beim Classique hat man die Wahl zwischen Standardpatronen und der Nutzung eines Tintenkonverters.

Für beide Ausführungen gilt: es steht die gesamte Bandbreite an Federstärken von EF (Extra Fein) bis OBB (Extra Breit/Schräg) zur Verfügung.
Last but not least gibt es den Hommage à W. A. Mozart nicht nur als Kugelschreiber, sondern auch als Füller. Mit einer Länge von unter 10 cm ist er der kleinste Füller von Montblanc. Der besonders kompakte und leichte Patronenfüller im Taschenformat ist überaus passend für zierliche Hände sowie für kleine Notizen in Kalender, Notizbuch oder als Schreibgerät für die Hand- oder Brusttasche.

149 - Zigarre

146 - LeGrand

Classique

Länge

14,7 cm

14,6 cm

14,0 cm

Breite

1,73 cm

1,55 cm

1,37 cm

Gewicht

32 Gramm

25 Gramm

21 Gramm

Feder

18kt/750er Gold

14kt/585er Gold

14kt/585er Gold

System

Kolbenfüller

Kolbenfüller

Patrone/Konverter

Federstärke

EF, F, M, B

EF, F, M, B, BB, OM, OB, OBB

EF, F, M, B, BB, OM, OB, OBB

Montblanc Füller Zubehör: Tintenfass, Tintenpatronen & Etuis

Wenn Sie einen hochwertigen Montblanc Füller bei Schreib‘ & Stil erwerben, dann braucht es natürlich ein passendes Etui. Das gibt es bei Montblanc in Ausführungen, die bis zu drei Schreibgeräte fassen können. Passend zu den eleganten Schreibgeräten, bietet Montblanc auch Schreibgerätetuis aus edlen Materialien an, wie Kalbs- oder Rindsleder. Alles immer in verschiedenen Ausführungen und Farbvarianten, zum Beispiel:

Das Meisterstück-Etui aus schwarzem, vollnarbigem Kalbsleder mit schwarzem Jacquard-Futter.

Ein Etui aus der 4810-Westside Kollektion bestehend aus Rindsleder, mit der berühmten Montblanc Prägung gefertigt und mit grauen Metallelementen versehen.

Zum Füller-Zubehör gehört auch die passende Tinte aus dem Fass beziehungsweise die passenden Tintenpatronen. Bei Montblanc werden Standardpatronen verwendet, die in Packungen zu je 8 Stück erhältlich sind. Ein Montblanc-Tintenfass hat immer rein Füllvermögen von 60 ml. Die Tinten von Montblanc bestechen dabei allesamt durch ihre hohe Farbbrillanz und hervorragende Fließeigenschaften. Sie können Montblanc-Tinten in folgenden Farben bestellen:

Fragen rund um die Füllfederhalter von Montblanc

Wenn Sie sich für ein derart hochwertiges Produkt wie einen Montblanc Füller entscheiden, dann haben Sie vor dem Kauf sicherlich noch die ein oder andere Frage, die Ihnen auf dem Herzen liegt. Wir haben hier die gängigsten Fragen für Sie zusammengefasst und stellen auch eine Schritt-für-Schritt-Anleitung zum Befüllen eines Kolbensystems für Sie bereit. Wenn Sie noch weitere Fragen zu Montblanc-Produkten haben, dann zögern Sie bitte nicht, mit uns in Kontakt zu treten.

Montblanc Füllfederhalter: Kolbenfüller oder Patrone?

Wenn Sie sich für einen Füller von Montblanc interessieren, gilt es noch vor der Auswahl des Designs und der Federstärke eine zentrale Frage zu beantworten: Soll es ein Kolbenfüller oder ein Füllfederhalter mit Patrone sein? Die Unterschiede seien an dieser Stelle kurz erklärt:

Der Kolbenfüller ist für viele nach wie vor der Inbegriff des klassischen Schreibgerätes. Durch Drehen der Kolbenmechanik wird ein Unterdruck erzeugt und dadurch die Tinte über die Feder und den Tintenleiter in das Tintenreservoir gesogen. Der Kolbenfüller wird also mittels Tinte aus einem Tintenfass befüllt.

Vorteil: Tinte aus Tintenfässern ist im Vergleich zu Tintenpatronen deutlich günstiger und es steht ein umfangreiches Angebot an Schreibtinten unterschiedlichster Hersteller zur Verfügung.

Nachteil: Ein Wechsel der Tintenfarbe bedingt vorab eine gründliche Reinigung des Füllers und seines Kolbenmechanismus durch mehrmaliges Spülen mit lauwarmen Wasser.

Beim Patronenfüllhalter ist die Befüllung einfacher: Eine Tintenpatrone wird in das Schreibgerät eingesetzt und nach Verbrauch durch eine neue ersetzt.

Vorteil: Ersatzpatronen lassen sich bequem mitführen und der Patronenwechsel ist schnell erledigt.

Nachteil: Nicht jede Patrone passt zu jedem Schreibgerät. Montblanc verwendet wie viele andere Hersteller eine Standard-Patrone, die in der Regel gut verfügbar ist.

Für viele Füllfederhalter von Montblanc gibt es zudem einen passenden Kolbenkonverter. Der Kolbenkonverter macht aus einem Patronenfüllhalter einen Kolbenfüller. Anstelle einer Patrone wird der Kolbenkonverter in das vordere Teil des Schreibgerätes eingeschraubt und anschließend der Füllfederhalter wie bei einem Kolbenfüllfederhalter aus dem Tintenglas befüllt. Damit kann man situationsabhängig entscheiden, welches Füllsystem man nutzen möchte.

Montblanc Füllfederhalter in der Ausführung LeGrand sind ausschließlich als Kolbenfüllfederhalter erhältlich. Bei dieser Größe gibt es keine Variante mit Patrone oder Kolbenkonverter. Füllfederhalter in der Ausführung LeGrand finden sich z.B. in dem Kollektionen „Meisterstück Le Petit Prince“ oder „Meisterstück Geometry“.

Dem gegenüber sind Montblanc Füllfederhalter in der Ausführung Classique Patronenfüllfederhalter, die alternativ mit einem Kolbenkonverter befüllt werden können. Hierzu zählen z. B. die Füllfederhalter „Meisterstück Solitaire Doué Le Petit Prince“ oder „Meisterstück White Solitaire“.

Das favorisierte Füllsystem schränkt also die zur Auswahl stehenden Größen und damit auch die in Frage kommenden Kollektionen ein.

Wie fülle ich einen Montblanc Füller auf?

Bei einem Montblanc Füller mit Patrone geht der Füllvorgang schnell von der Hand: das Schreibgerät wird aufgeschraubt und die leere Patrone entnommen. Anschließend wird eine neue Tintenpatrone vorne in den Füller eingesetzt und mit leichtem Druck in das Tintenleitsystem eingeschoben. Beim Einrasten spürt man einen leichten Ruck. Anschließend kann sofort weitergeschrieben werden.

Das Befüllen eines Montblanc-Füllers mit Kolbenmechanik bzw. einem Kolbenkonverter ist da etwas aufwendiger. Dafür passt in das Tintenreservoir deutlich mehr Tinte, als in einer Standard-Patrone enthalten ist – man muss also den Füllvorgang nicht so häufig durchführen wie den Patronenwechsel. Hier finden Sie eine Schritt-für-Schritt-Anleitung sowie ein Video zum Befüllen eines Montblanc-Kolbenfüllers:

1.

Reinigen Sie den Füller und seinen Kolbenmechanismus gründlich durch mehrmaliges Spülen mit lauwarmen Wasser.

2.

Tintenfass öffnen und ein sauberes, flusenfreies Stoff- oder Papiertuch bereitlegen.

3.

Durch Drehung gegen den Uhrzeigersinn (nach links) den Kolben vollständig in Richtung Feder herausdrehen.

4.

Die Feder tief ins Tintenglas eintauchen und durch Drehung im Uhrzeigersinn (nach rechts) den Kolben vollständig zurückdrehen.

5.

Durch eine Drehung im Uhrzeigersinn (nach links) in etwa 2 bis 3 Tropfen Tinte zurück in das Tintenfass fließen lassen.

6.

Montblanc-Füller aufrecht mit der Feder nach oben halten und durch Drehung im Uhrzeigersinn (nach rechts) den Kolben vollständig zurück in die Ausgangstellung drehen.

7.

Das Tintenfass im Anschluss fest verschließen und Feder sowie Griffstück mit dem Tuch reinigen.

Wer repariert Montblanc Füller?

Die Reparatur und der Schreibgeräte-Service werden ausschließlich durch Montblanc selbst durchgeführt. Montblanc bietet laut Firmenwebseite eine Vielzahl von Reparaturen und Services an, falls Ihr Montblanc Schreibgerät beschädigt oder gebrochen ist. Sie können Ihr Schreibgerät in diesem Fall gerne in einer Montblanc Boutique oder bei einem autorisierten Händler abgeben. Nur so kann sichergestellt werden, dass die hochwertigen Schreibgeräte fachgerecht gewartet und instandgesetzt werden.

Keinesfalls sollten Sie einen Federwechsel durch einen sonstigen Servicepartner vornehmen, der kein autorisierter Händler ist. Die Federstärke ist in der individuellen Seriennummer des Schreibgerätes kodiert und kann nur von Montblanc selbst umgeändert werden. Die aktuelle Servicepreisliste kann unter dem Link eingesehen werden. Je nach Beschädigung des Schreibgerätes ist es dabei sinnvoll, sich über einen Kostenvoranschlag ein Bild von den zu erwartenden Gesamtkosten der Reparatur zu machen!

Original Montblanc Füller bei Schreib‘ & Stil entdecken!

Ein edler Montblanc-Füllfederhalter ist mit seinem unverkennbaren Design ein Muss für jeden Liebhaber von Schreibgeräten. Entdecken Sie bei Schreib‘ & Stil Montblanc Füller in außergewöhnlicher Qualität mit anspruchsvollen Designs und gefertigt aus hochwertigen Materialien. Wir bieten Ihnen eine kostenlose und schnelle Lieferung sowie einen Gratis Gravur-Service an.

Darüber hinaus bieten wir innerhalb von 4 Wochen einen kostenlosen Federtausch für alle bei uns gekauften Füllfederhalter an. Als liebevolles Geschenk oder als besondere Geste – mit einem Füller von Montblanc zeigen Sie in jedem Fall guten Stil!