Warenkorb

Schließen

Seit 29 Jahren das Fachgeschäft für Schreibgeräte mit Qualität in der Leipziger Mädlerpassage.

Welche Federstärke passt zu mir?

In 3 Schritten die perfekte Schreibfeder finden

Überblick

Schritt 1: Federstärken im Detail

  • EF - Extra Fein
  • F - Fein
  • M - Mittel
  • B - Breit
  • BB - Extra Breit
  • OM - Mittel/Schräg
  • OB - Breit/Schräg
  • OBB - Extra Breit/Schräg

 

Schritt 2: Schriftproben und Videos

  • Edelstahlfeder Tamitio Graf von Faber Castell
  • 14kt Goldfeder Meisterstück Montblanc
  • Schriftproben der Federstärken EF, F, M und B im Vergleich

 

Schritt 3: Kostenloser Federwechsel - So geht's!

  • Unser besonderer Service

Extra Fein, Mittel oder doch Breit? Welche Federstärke passt zu mir? Die Wahl der richtigen Federstärke ist entscheidend dafür, ob der Füllfederhalter so schreibt, wie man es sich vorstellt und wie es die eigene Handschrift vorgibt.

Die Feder ist DAS Element des Füllfederhalters, welches die Schreibbewegungen und den Schreibdruck der Hand aufnimmt und mittels der Tinte auf der Schreibunterlage sichtbar macht. Passt die Federstärke zum gewohnten Schreibstil, ergibt sich das unvergleichlich schöne und ausgewogene Schriftbild eines Füllfederhalters. Ist die Feder zu fein, fühlt sich das Schreiben häufig ungewohnt kratzig an, der Tintenfluss gerät ins Stocken und das geschriebene Wort wirkt unleserlich.

Eine große, ausladende Unterschrift mit einer EF-Feder wird nur selten zu einem ansprechenden Schreibergebnis führen. Aber auch die eher breiten Federstärken B bzw. BB haben ihre Tücken. Wenn Sie eine kleine, filigrane Handschrift haben, werden Sie mit einer (zu) breiten Feder mehr kämpfen als entspannt scheiben. Dann also doch die Feder der Mitte - die M-Feder? Auf den ersten Blick erscheint das logisch, kommen doch viele Menschen mit einer M-Feder im Alltag zurecht.

Aber "zurechtkommen" ist nicht der Anspruch den man hat, wenn man sich für das Schreiben mit einem Füllfederhalter entscheidet. Auch wenn heute Tintenroller und Kugelschreiber mit ausgeklügelten Minensystemen durchaus ansprechende Schreibergebnisse liefern, bleibt das Schreiben mit einem Füllfederhalter nach wie vor unerreicht. Und damit sich dieser hohe Anspruch an das Schriftbild eines Füllfederhalters erfüllt, ist bei der Auswahl der richtigen Feder Sachkenntnis, viel Gefühl und manchmal auch etwas Gück erforderlich.

Die notwendige Sachkenntnis zu Federstärken (Schritt 1) können Sie sich mit den hier bereitgestellten Informationen recht schnell aneignen, auf Ihr Gefühl (Schritt 2) dürfen und können Sie sich in der Regel verlassen und für das Quäntchen Glück (Schritt 3) sorgen wir mit unserem Versprechen zum Kostenlosen Federtausch.


Unsere Bestseller bis 100€


Nur für kurze Zeit im
Herbst-SALE%

Sold out
Sold out
Sold out
Sold out
Sold out
Sold out
00
:
00
:
00
:
00

Überblick

Schritt 1: Federstärken im Detail

  • EF - Extra Fein
  • F - Fein
  • M - Mittel
  • B - Breit
  • BB - Extra Breit
  • OM - Mittel/Schräg
  • OB - Breit/Schräg
  • OBB - Extra Breit/Schräg

 

Schritt 2: Schriftproben und Videos

  • Edelstahlfeder Tamitio Graf von Faber Castell
  • 14kt Goldfeder Meisterstück Montblanc
  • Schriftproben der Federstärken EF, F, M und B im Vergleich

 

Schritt 3: Kostenloser Federwechsel - So geht's!

  • Unser besonderer Service

 

Schritt 1: Federstärken im Detail

Welche Federstärken gibt es und was macht sie jeweils aus? Sie können bei uns aus bis zu 8 Federstärken auswählen, wobei nicht jeder Hersteller und nicht jede Serie von Schreibgeräten alle Federstärken umfasst.

EF - Extra Fein

Die Federstärke Extra Fein ist eine gerade Schreibfeder, die einen sehr feinen Strich liefert. Wer eine sehr kleine, eher filigrane Handschrift hat und beim Schreiben nur wenig Druck ausübt, sollte eine EF-Feder auswählen.

F - Fein

Die Federstärke Fein ist eine gerade Schreibfeder, die einen feinen Strich liefert. Sie ist wie die EF-Feder für sehr kleine, filigrane Handschriften geeignet. Die Unterschiede im Schriftbild zwischen einer EF-Feder und F-Feder des gleichen Herstellers (!) sind häufig so gering, dass sich ein direkter Schreibvergleich lohnt.

M - Mittel

Die Federstärke Mittel ist die am häufigsten gewählte Schreibfelder bei Füllfederhaltern. Sie liefert einen kräftigen, gut leserlichen Strich und ist grundsätzlich für jede Handschrift geeignet. Auch Linkshänder kommen in der Regel gut mit einer M-Feder zurecht.  

B - Breit

Die Federstärke Breit sollten Sie dann in Betracht ziehen, wenn Sie über eine große, raumgreifende Handschrift verfügen. Ideal ist diese Federstärke insbesondere dann, wenn es regelmäßig Unterschriften zu leisten gilt. Durch ihre breite Auflagefläche ergibt sich ein markantes Schriftbild, welches sich deutlich von anderen Schreibgeräten und Federstärken abhebt.

BB - Extra Breit

Die Federstärke Extra Breit ist wie die Federstärke Breit aufgrund ihres markanten Schriftbildes ideal für Unterschriften. Sie passt am besten zu kräftigen Handschriften mit entsprechendem Schriftdruck und insgesamt großem Schriftbild.  

OM - Mittel/Schräg

Die Federstärke Mittel/Schräg zählt zur Gruppe der angeschrägten Federspitzen. Der Buchstabe "O" steht für das französische Wort "oblique" und bedeutet "schräg". Besonderes Merkmal dieser Federspitzen ist ein nach links abgeschrägtes Federkorn. Eine angeschrägte Feder, hier in der mittleren Strichbreite, solten Sie auswählen, wenn Sie beim Schreiben durch die Haltung des Schreibgerätes oder über das Handgelenk nach links abknicken. Für Linkshänder sind angeschrägte Federspitzen in der Regel nicht geeignet.

OB - Breit/Schräg

Die Federstärke Breit/Schräg gehört zur Gruppe der angeschrägten Federspitzen. Eine angeschrägte Feder, hier mit breitem Strich, solten Sie auswählen, wenn Sie beim Schreiben durch die Haltung des Schreibgerätes oder über das Handgelenk selbst nach links abknicken. Für Linkshänder sind angeschrägte Federspitzen in der Regel nicht geeignet.

OBB - Extra Breit/Schräg

Die Federstärke Extra Breit/Schräg gehört zur Gruppe der angeschrägten Federspitzen. Eine angeschrägte Feder, hier mit sehr breitem Strich, solten Sie auswählen, wenn Sie beim Schreiben durch die Haltung des Schreibgerätes oder über das Handgelenk selbst nach links abknicken. Für Linkshänder sind angeschrägte Federspitzen in der Regel nicht geeignet.


Unsere Bestseller bis 300€


Beliebte Füllfederhalter mit Edelstahlfeder

Sold out
Sold out
Sold out
Sold out
Sold out
Sold out

Beliebte Füllfederhalter mit Goldfeder

Sold out
Sold out
Sold out
Sold out
Sold out
Sold out

 

Schritt 2: Schriftproben und Videos

Wie sieht das Schriftbild der einzelnen Federstärken aus? Unsere Schriftproben sollen Ihnen einen ersten Eindruck vermitteln, wie sich eine Feder schreibt. Sie werden schnell feststellen, dass trotz gleicher Federstärke das Schriftbild je nach Federvariante und Hersteller deutlich variieren kann.

Jetzt kommt es auf Ihr Gefühl an! Schauen Sie sich die Schriftproben und Videos in Ruhe an. Welches Schriftbild sagt Ihnen am meisten zu? Wozu soll der Füller in der Regel genutzt werden? Vertrauen Sie auf den ersten Eindruck, den eine Federstärke auf Sie macht. Denn für den ersten Eindruck gibt es bekanntlich keine zweite Chance.

Worauf Sie sich verlassen können: Alle bei uns angebotenen Füllfederhalter sind mit einer hochwertigen Schreibfeder aus Edelstahl oder Gold ausgestattet. Sie können also keine wirklich schlechte Wahl treffen.

Im Teil 1 unserer Videoserie zum Thema "Federstärke" stellen wir die Federstärken EF - Extra Fein, F - Fein, M - Mittel und B - Breit vor. Geschrieben wurde mit einem Füllfederhalter der Serie Tamitio von Graf von Faber-Castell.

Der Füllfederhalter ist mit einer hochwertigen Edelstahlfeder ausgestattet, welche hinsichtlich Schreibqualität und Schriftbild nach wie vor Maßstäbe setzt.

Graf von Faber-Castell
Serie Tamitio
Edelstahlfeder EF, F, M, B

Sold out
Sold out
Sold out

Im Teil 2 unserer Videoserie zum Thema "Federstärke" stellen wir die Federstärken von Montblanc am Beispiel der 14kt Goldfeder vor. Die 14kt Goldfeder gibt es in den Federstärken Federstärken EF - Extra Fein, F - Fein, M - Mittel, B - Breit, BB - Extra Breit, OM - Mittel/Schräg, OB - Breit/Schräg und OBB - Extra Breit/Schräg. Geschrieben wurde mit dem LeGrand Classique Testset der Firma Montblanc. Nicht zuletzt aufgrund der handgefertigten Goldfedern und deren außergewöhnlichen Scheibeigenschaften ist Montblanc seit Jahrzehnten die Marke bei Schreibgeräten weltweit.

 

Montblanc
Serie Meisterstück
14kt Goldfeder EF, F, M, B, BB, OM, OB, OBB

Sold out
Sold out
Sold out
Sold out

 

Schriftproben zu EF-Federn im Vergleich

Kaweco EF-Feder Edelstahl
Graf von Faber-Castell EF-Feder Edelstahl
Graf von Faber-Castell EF-Feder Gold
Graf von Faber-Castell EF-Feder Gold
Montblanc EF-Feder Gold

 

Schriftproben zu F-Federn im Vergleich

Kaweco F-Feder Edelstahl
Graf von Faber-Castell F-Feder Edelstahl
Graf von Faber-Castell F-Feder Gold
Graf von Faber-Castell F-Feder Gold
Montblanc F-Feder Gold

 

Schriftproben zu M-Federn im Vergleich

Kaweco M-Feder Edelstahl
Graf von Faber-Castell M-Feder Edelstahl
Graf von Faber-Castell M-Feder Gold
Graf von Faber-Castell M-Feder Gold
Montblanc M-Feder Gold

 

Schriftproben zu B-Federn im Vergleich

Graf von Faber-Castell B-Feder Edelstahl
Kawece B-Feder Edelstahl
Graf von Faber-Castell B-Feder Gold
Graf von Faber-Castell B-Feder Gold
Montblanc B-Feder Gold

Beliebte Füllfederhalter für Damen

Sold out
Sold out
Sold out
Sold out
Sold out
Sold out

Beliebte Füllfederhalter für Unterschriften

Sold out
Sold out
Sold out
Sold out

 

Schritt 3: Kostenloser Federwechsel - So geht's!

Wie bei jedem Unbekannten braucht man manchmal aber auch einfach etwas Glück. Wirklich testen, wie beim Kauf in unserer Boutique, können Sie die Federstärken in unserem Online-Shop leider nicht. Und so bleibt trotz aller Information ein Rest Unsicherheit bestehen, ob das bestellte Schreibgerät und mit der gewählten Federstärke den Praxistest bestehen wird. Hier können Sie auf unseren Service vertrauen. Für alle bei uns gekauften Füllfederhalter bieten wir innerhalb von 4 Wochen einen kostenlosen Federtausch an. Wie es genau funktioniert, haben wir Hier für Sie zusammengefasst: