Kaweco Füller - Bewährte Qualität und besonderes Design
Mehr lesen...

Kaweco Füller - Bewährte Qualität und besonderes Design 

Die Füller aus dem Haus Kaweco werden ausschließlich in Handmontage in der Bleistiftstadt Nürnberg hergestellt. Egal ob aus Messing, Edelstahl oder Kupfer: Füller von KAWECO überraschen in ihrer Funktionalität und sind auffallend anders. Einen Kaweco Füller erkennt man sofort an seinem unverwechselbaren Design und der überraschenden Optik. Ein bisschen Retro, ein bisschen "Old-Style", aber gleichermaßen elegant und stylisch - das Design-Mix bei Kaweco spricht Jung und Alt gleichermaßen an.

Doch der Erfolg von Kaweco beschränkt sich nicht einfach auf das Design - es ist das hohe Maß an Funktionalität und die Alltagstauglichkeit, die Kunden an Füllern von Kaweco so schätzen. Mehr lesen...


Kaweco Füller - Tradition seit 1883

1883 wurde die Federhalterfabrik in Heidelberg gegründet, doch die eigentliche „Geburtsstunde von „Kaweco“ schlug dann erst einige Jahre später, als Heinrich Koch und Rudolph Weber die Federhalterfabrik übernahmen.

Der erste Meilenstein wurde im Jahre 1908 mit dem ersten Kaweco-Füllfederhalter gelegt und schnell hatte sich die Marke den Ruf als einer der besten Hersteller der Branche erarbeitet. Im Jahre 1921 beschäftigte das Unternehmen bereits 600 Mitarbeiter und stellte an die 130.000 Füllfederhalter pro Jahr her.

Kontinuierlich wurde das bestehende Sortiment durch Tinten, Lederetuis, Filzschreiber und Drehbleistifte erweitert. 1994 wurden die Namensrechte an „KAWECO“ durch die h&m gutberlet GmbH erworben und eine neue Sport-Serie aufgelegt.

Einen Kaweco Füller erkennt man sofort an seinem unverwechselbaren Design und der überraschenden Optik. Ein bisschen Retro, ein bisschen "Old-Style", aber gleichermaßen elegant und stylisch - das Design-Mix bei Kaweco spricht Jung und Alt gleichermaßen an. Doch der Erfolg von Kaweco beschränkt sich nicht einfach auf das Design - es ist das hohe Maß an Funktionalität und die Alltagstauglichkeit, die Kunden an Füllern von Kaweco so schätzen. Egal ob aus Aluminium, Messing oder Edelstahl - die Schreibgeräte halten einiges aus und verzeihen dadurch so manche Unachtsamkeit. Und sollte doch mal ein Füller auf der Edelstahlfeder landen, ist ein Austausch unkompliziert und schnell erledigt. Die Schreibfeder lässt sich komplett aus dem Korpus ausschrauben.

Die Federstärken bei Kaweco Füllern

Bei den Kaweco Füllern können Sie zwischen fünf Federstärken wählen:

EF - Extra Fein

F - Fein

M - Medium

B - Breit

BB - Extra Breit.

Alle Schreibfedern sind aus Edelstahl gefertigt und werden ausschließlich in Deutschland hergestellt. Die Edelstahlfedern von Kaweco sind von guter Qualität und bieten gleichzeitig ein ausgezeichnetes Preis-/ Leistungsverhältnis.

Kaweco Füller Federstärke Extra Fein
Kaweco Füller Federstärke Fein
Kaweco Füller Federstärke Mittel
Kaweco Füller Federstärke Breit
Kaweco Füller Federstärke Extra Breit

Kaweco Füller aus Messing, Stahl und Kupfer

Kaweco Füller werden aus den unterschiedlichsten Materialien gefertigt. Außerordentlich erfolgreich hat Kaweco dabei zum Teil auf Materialien gesetzt, so so nur wenige Hersteller im Programm haben: Edelstahl, Messing und Kupfer.

Füller der Serie "STEEL Sport" sind komplett aus Edelstahl gefertigt. Erkennbar sind diese Schreibgeräte an der matt glänzenden, gebürsteten Stahl-Optik. Wenig überraschend, sind diese Füller vergleichsweise schwer und fühlen sich kühl an. Dafür sind diese Füller so gut wie unverwüstlich. Sie überstehen ohne Probleme auch Stürze aus größerer Höhe. Edelstahl ist ein außerordentlich hartes Material, Kratzer und Riefen sucht man auch nach Jahren der Benutzung bei diesen Füllern vergeblich.

Ebenfalls sehr schwer, aber in der Optik völlig anders sind Füller der Serie BRASS Sport. Kaweco verwendet für diese Füller ausschließlich hochwertiges Messing, was den Schreibgeräten einen goldenen Glanz verleiht. Messing ist wie Edelstahl ein relativ schweres Metall. Entsprechend hoch ist das Gewicht der Füller. Die Besonderheit von Füllern aus Messing liegt in dem natürlichen Alterungsprozess des Materials. Mit der Zeit entwickelt sich eine natürliche, individuelle Patina, die jedes Schreibgerät zu einem Unikat macht. Wünscht man sich den alten Glanz zurück, hilft ein Silbertuch und etwas Polierpaste.

Die Füller der Serie Liliput gibt es sowohl in Edelstahl als auch in Messing. Hinzu kommt aber noch eine Ausführung in Kupfer, einem Material, dass nur noch wenige Hersteller im Programm haben. Dem edlen, warmen Glanz von Kupfer kann sich kaum einer entziehen, doch wie bei Messing entwickelt auch Kupfer im Laufe der Zeit eine natürliche Patina. Im Gegensatz zu Messing ist Kupfer aber deutlich leichter, Füller aus diesem Material sind daher sehr zu empfehlen, wenn es lange Schreibpassagen zu bewältigen gilt.

Wer eine außergewöhnliche Optik sucht, wird mit Sicherheit den Kaweco Liliput Fireblue lieben. Dieser Füller besteht aus gebläutem Edelstahl und besticht durch eine unnachahmliche Retro-Optik. Um das besondere Farbspiel dieses Füllers zu erreichen, wird Edelstahl mit einem thermischen Verfahren so veredelt, dass sich spezielle Farben und Farbverläufe auf der Oberfläche bilden. Jeder Füller ist ein absolutes Unikat und lässt den Betrachter auch nach Jahren immer noch neue Details entdecken.

Kaweco Füller - unsere Videos

"Ein Bild sagt mehr als tausend Worte" - Füllfederhalter von Kaweco haben einen ganz eigenen Retro-Look, der heute wieder bei Jung und Alt angesagt ist. Das Design mit einem Hauch von Nostalgie gepaart mit ungewöhnlichen Materialien wie Edelstahl oder Messing sind das Markenzeichen von Kaweco.  

| Kaweco Füller AL Sport Stonewashed |

 

 

| Kaweco Füller STEEL Sport |

 

| Kaweco Füller BRASS Sport |

 

| Kaweco Füller AC Sport |

 

| Kaweco Füller DIA2 |

 

| Kaweco Füller Liliput Messing |