Warenkorb

Schließen

Leipzig | Mädlerpassage | Seit 1989 

Unser Service für Sie – Schreibgeräte mit Gravur

Mit einer Gravur geben Sie Ihrem Schreibgerät eine ganz persönliche Note. Ob für sich selbst oder als besonderes Geschenk für einen guten Freund - ein Füllfederhalter, Kugelschreiber, Rollerball oder Bleistift mit persönlicher Namensgravur ist Ausdruck von Stil und besonderer Aufmerksamkeit. Sobald ein Schreibgerät mit einer Gravur den Namen des Besitzers trägt, wird es zum persönlichen Begleiter und nicht selten zu einem der kleinen Dinge, die man nicht mehr missen möchte.

Auch als exklusives Geschenk für treue Kunden und Geschäftspartner werden edle Füllfederhalter oder Kugelschreiber mit Gravur immer beliebter. Durch eine persönliche Widmung anlässlich eines Jubiläums oder einer erfolgreichen Partnerschaft wird sich der Beschenkte gerne an das gemeinsam Erreichte zurückerinnern.


Gravur von Füllfederhaltern

Die Gravur eines Füllers wird in der Regel auf der Kappe angebracht. Dabei stehen zwei unterschiedliche Gravurbereiche zur Auswahl. Am häufigsten wird der seitliche Kappenrand mit einer Gravur versehen.
Entscheidend ist dabei, ob der Füllfederhalter später von einem Linkshänder oder Rechtshänder benutzt wird.

Grundsätzlich soll die Gravur dann lesbar sein, wenn sich der Füllfederhalter in der Schreibhand befindet und die Kappe hinten am Schreibgerät aufgesteckt ist. Bei Füllern für Rechtshänder wird die Gravur seitlich rechts neben dem Clip angebracht, für Linkshänder wird die Gravur auf der linken Seite in das Material eingebracht. Je nach Länge der Kappe kann eine Gravur 14 bis 16 Schriftzeichen umfassen.

Alternativ zum Kappenrand besteht die Möglichkeit, auf dem Clip des Füllfederhalters eine Gravur anzubringen. Durch die begrenzten Platzverhältnisse sind hier in der Regel maximal 3 Schriftzeichen gravierbar.


Gravur von Kugelschreibern

Gravierte Kugelschreiber sind der absolute Favorit, wenn ein Schreibgerät aus einem geschäftlichen Anlass heraus individuell gestaltet werden soll. Neben einer Gravur auf dem Clip bietet sich bei Kugelschreibern insbesondere der Bereich seitlich rechts neben dem Clip für individuelle Widmungen aller Art an.

Gravierbar sind nahezu alle Kugelschreiber, die aus Edelharz, Metall oder Holz gefertigt sind. Eine Ausnahme bilden lackierte Oberflächen, wo die Gravur im Einzelfall geprüft werden muss.



So gravieren wir

Die Personalisierung von Schreibgeräten mit einer Namensgravur oder einer persönlichen Widmung liegt voll im Trend. Wir haben uns daher frühzeitig entschieden, die Gravur in unserem Haus selbst durchzuführen.
Graviert wird bei uns mit einer digitalen Graviermaschine der Firma Gravotech, welche mittels einer besonderen Abrollvorrichtung speziell für die Gravur von Schreibgeräten ausgelegt ist.

Maschinen der Firma Gravotech sind weltweit für ihre Präzision und Qualität bekannt. Wir sind damit in der Lage, nahezu jedes Schreibgerät innerhalb kürzester Zeit nach Ihren Wünschen zu individualisieren.


Die Diamant-Gravur

Eine Diamant-Gravur kommt vor allem bei Schreibgeräten aus Metall zum Einsatz. Der Diamant ist dabei kein edler Schmuckstein, sondern ein sogenannter Industrie-Diamant, welcher sich an der Spitze eines speziellen Gravurwerkzeuges befindet. Diese Diamantspitze ist außerordentlich hart und extrem haltbar.

Bei der Diamantgravur wird kein Material abgetragen, sondern der Gravurtext in die metallene Oberfläche des Füllers oder Kugelschreibers eingeritzt. Hierfür ist absolute Präzision der Maschine erforderlich, damit das Gravurbild sauber und exakt erscheint. Je nach Härte des Metalls kann es erforderlich sein, die Gravur mehrfach zu wiederholen um das gewünschte, hochglänzende Gravurbild zu erreichen.

Insgesamt ist die Diamant-Gravur eine sehr dezente Form der Gravur. Insbesondere bei edlen Füllfederhaltern oder Kugelschreibern wirkt sie unaufdringlich und elegant.


Die Fräsgravur

Eine Fräsgravur kommt immer dann zum Einsatz, wenn das Schreibgerät aus vergleichbar weichen Materialien wie Edelharz oder Holz gefertigt ist. So haben zum Beispiel viele der berühmten Schreibgeräte aus dem Haus Montblanc einen Korpus oder eine Kappe aus Edelharz und werden entsprechen mit einer Fräsgravur veredelt.

Bei einer Fräsgravur kommt, wie es der Name schon sagt, ein Fräswerkzeug zum Einsatz, welches über extrem scharfe Schneidkanten verfügt. Digital gesteuert, dreht sich der Fräser mit hoher Geschwindigkeit um seine eigene Achse und schneidet dabei den Gravurtext förmlich aus dem Material heraus. Die so erzielte Vertiefung wird anschließend farblich zu den Beschlägen passend ausgelegt.

Im Gegensatz zur Diamant-Gravur ist das Gravurbild deutlich präsenter und hebt sich optisch durch die farbliche Auslegung gut lesbar vom Hintergrund ab.



Unsere Schriftarten

Je nach Gravurart können Sie mit den nachfolgenden Schriftarten Ihre Wunschgravur erstellen lassen.

Schrift 1 - Modrome*

Schrift 2 - Script*

Schrift 3 - Victoria*

Schrift 4 - Avantgarde

Schrift 5 - Script

Schrift 6 - Script rund

*Nur auf Metalloberflächen